Erfahrungsbericht VIS ENERGIA

VIS Energia
Ich hatte vor 5 Wochen einen Motorradunfall, bin gestürzt und habe versucht mich mit dem linken Mittelfinger abzubremsen, dabei ist die Kapsel und das Innenband des linken Mittelfingergrundgelenkes gerissen. Zunächst war die ganze Hand ganz massiv angeschwollen, das Band konnte erst 2 Wochen später geflickt werden, danach 2 Wochen Gipsschienenruhigstellung und weitere Tape Ruhigstellung.
3 Wochen nach der OP war der  Mittelfinger durch Verklebungen eingesteift, die Krankengymnastik hatte schon eine Verbesserung ergeben. Habe jetzt erstmals VIS Energia eingesetzt und es war verblüffend. Ich konnte damit Verklebungen von Fibrin durch Unfall und OP lösen, der Finger konnte fast 50 % mehr gebeugt werden. Vom Gefühl ist VIS Energia eine ganz feine Vibration, die weit in die Tiefe unter die Haut eindringt und wie eine Mikromassage auch die  lymphe zum fließen bringt. Die Lösung der Verklebungen geschieht wohl durch die Mikromassage. Da das Gerät in die Tiefe geht, habe ich hinterher auch gespürt es war ein leichter fast "angenehmer Schmerz", daher sollte man lieber öfters kurz als einmal zu lange damit arbeiten.
Ich bin total von VIS Energia überzeugt und begeistert.
Dr. med. Peter